Archiv der Kategorie: Demokratie

Vollgeld durch die Hintertür

Auf der Suche nach Wegen, mit der Krise endlich fertig zu werden, wird nun auch in hochrangigen Gremien über das Vollgeld diskutiert. An einem kürzlichen informellen Treffen von Finanzministern und Zentralbanker am Berliner Sitz der Europäischen Kommission schlug der ehemalige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Euro, Geldschöpfung, Vollgeld | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Peppe Grillo: Kein Clown, sondern einer, der es verstanden hat

Seit Peppe Grillo mit seiner Bewegung «cinque stelle» einen grossen Wahlsieg eingefahren hat, wird er von den internationalen Medien als Clown dargestellt und sogar mit Mussolini verglichen. Die classe politique will offenbar auf jeden Fall verhindern, dass seine Bewegung regierungsfähig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Demokratie | Hinterlasse einen Kommentar

Troika: Griechenland soll Sechstagewoche einführen

Es ist fast nicht zu glauben: Die sog. Troika, die EU, der Int. Währungsfonds IWF und die Europäische Zentralbank EZB verlangen von Griechenland die Wiedereinführung der Sechstagewoche. Der Brief von Ende August, der am 4. September von der englischen Zeitung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Krise | Hinterlasse einen Kommentar

Bundesrat und Geldschöpfung: Diskussion unerwünscht

«Nicht befriedigt» erklärten sich die Nationalräte Geri Müller (Grüne/AG) und Lukas Reimann (SVP/SG) mit der Antwort des Bundesrates auf ihre Interpellationen, in denen sie u.a. brisante Fragen nach der privaten Geldschöpfung und deren Schaden für die Realwirtschaft stellten. «Nicht befriedigt» … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Behörden, Debatte, Demokratie, Geldschöpfung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vollgeld im Steigflug

Dreimal mehr Besucher als vor einem Jahr verzeichnete die Tagung «Vollgeldrefom oder Systemkrise?» von anfangs Juni in Zürich. Das ist ein schöner Erfolg für den Verein monetäre Modernisierung. Aber die Flughöhe ist noch nicht erreicht. Das Vorhaben, die private Geldschöpfung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken, Demokratie, Geldschöpfung, Vollgeld | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Expressgeld statt Euroaustritt

Christian Gelleri und Thomas Mayer vom «Chiemgauer», dem grössten Regionalgeld Europas, haben ein überzeugendes Konzept vorgelegt, wie den Krisenstaaten der Eurozone wieder auf die Beine geholfen werden kann – mit umlaufbeschleunigtem und abflussgebremstem Regiogeld. Fazit: Es funktioniert, es muss nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken, Demokratie, Euro | Hinterlasse einen Kommentar

Ein viel versprechender Anfang

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer Vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfe. Wenn man zur Wahl antritt und nicht gewählt wird, ist man natürlich zunächst enttäuscht. Aber der Frust ist rasch verflogen, denn das Resultat von parteifrei.ch im Kanton Solothurn lässt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Demokratie, Wahlen | Hinterlasse einen Kommentar

Wir nehmen den Piratenplatz

(Votum von heute Nachmittag) Liebe Freunde Vor einer Woche sind wir schon da auf diesem Piratenplatz gestanden und haben gezeigt: Wir sind nicht mehr bereit, die Not zu akzeptieren, die das Bankensystem auf der Welt verbreitet. Und vor einer Woche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken, Crash, Debatte, Demokratie, Geldschöpfung, Nationalbank, occupy, Paradeplatz | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Ghadaffi: Das war natürlich Staatsmord

Ich bin selbstverständlich kein Freund von Ghadaffi, sondern ein Freund des Rechts. Aber was vorgestern geschah, war Staatsmord. Und wenn die Staatsmänner dieser Erde ob einem Staatsmord Erleichterung empfinden, dann muss das jeden Demokraten beschweren. Was gilt denn das Recht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Demokratie, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Netzwerk der globalen Kontrolle

147 Firmen kontrollieren im Wesentlichen die Weltwirtschaft. Dies ist nicht die Behauptung von «Verschwörungstheoretikern», sondern das Ergebnis einer hochkomplexen Analyse von drei Systemtheoretikern der ETH Zürich. Sie untersuchten die Verbindungen unter 43’000 multinationalen Konzernen und publizierten die Studie unter dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken, Demokratie, Krise, Szenario | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar