Das Schuldennetz der Eurozone: Wer schuldet wem wieviel?

Wem schulden die Staaten die vielen Kredite? Diese Frage lässt sich anhand einer interaktiven Grafik leicht beantworten, die die BBC aufgrund von Daten der Bank für Int. Zahlungsausgleich (BIZ) erstellt hat.

Klickt man auf ein Land, erscheinen Angaben über die gesamte Auslandsschuld, der Anteil am Bruttosozialprodukt und wem die Beträge geschuldet werden. So erfährt man zum Beispiel, dass die Auslandsschulden Grossbritanniens mit 117’000 € pro Kopf dreimal höher liegen als die Griechenlands und im Verhältnis zur Wirtschaftskraft fast doppelt so schwer wiegen. Warum die britischen Anleihen mit niedrigem Risiko bewertet sind und die griechischen mit hohem, erfährt man freilich nicht. Die übersichtliche Darstellung nimmt einem das Denken also nicht ab.

Trotzdem: Nützliche Grafik, einfache Handhabung. http://www.bbc.co.uk/news/business-15748696

Dieser Beitrag wurde unter Krise abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*