Archiv der Kategorie: Demokratie

Vollgeld-Iniative eingereicht: ein erster, grosser Erfolg

So viel Wahrheit hat das Medienzentrum des Bundes wohl noch nie gesehen, wie am vergangenen 1. Dezember. Und obwohl nur sechs Medienvertreter anwesend waren, ist recht viel davon an die Öffentlichkeit gedrungen. Rund 70 Medien berichteten über die Einreichung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken, Demokratie, Geldschöpfung, Nationalbank, Vollgeld | Hinterlasse einen Kommentar

Griechenland: Die Lösung hätte nichts gekostet, aber sie wurde nicht gewollt

Griechenland kommt einem vor wie ein arbeitsloser Schlucker mit einer Millionenschuld, dem man nun noch den sonntäglichen Cervelat vom Grill nimmt. Das eingesparte Geld macht die Schuld kein bisschen kleiner, bloss den Menschen, der doch noch die Schuld abtragen soll. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bankrott, Demokratie, Euro, Rettungsschirm, Szenario | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schulden, eine buchstäbliche Überlebensfrage

Schulden, die nicht zurückbezahlt werden können, sollten gestrichen werden. Das Geld, das diese Länder erhalten haben, wurde nicht anderswo gespart oder weggenommen. Es wurde ihnen von den Banken aus dem Nichts ins Konto geschrieben. Und bezahlt haben sie damit weniger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Armut, Banken, Demokratie, Geldschöpfung, Szenario | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

TiSA: Die letzten Grenzen für finanziellen Giftmüll sollen fallen

Neue Wikileaks-Dokumente vom 3. Juni zeigen: Ausgerechnet die Schweiz hat in geheimen Verhandlungen vorgeschlagen, dass jede neue Finanzdienstleistung in allen Ländern zugelassen werden soll, die dem Trade in Services Agreement (TiSA) angeschlossen sind. Sie hätten damit keine Möglichkeit mehr, sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken, Demokratie, Geldschöpfung, Vollgeld | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Griechenland: Es geht nicht mehr ums Geld

Harald Schumann (rechts) und Andreas Zumach im Gespräch über Griechenland, die Troika und die Zukunft des Geldes Bei den Sparauflagen an Griechenland geht es um Politik und nicht um Geld. Dies geht aus einem Gespräch hervor, das Andreas Zumach mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken, Debatte, Demokratie, Krise | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vollgeld durch die Hintertür

Auf der Suche nach Wegen, mit der Krise endlich fertig zu werden, wird nun auch in hochrangigen Gremien über das Vollgeld diskutiert. An einem kürzlichen informellen Treffen von Finanzministern und Zentralbanker am Berliner Sitz der Europäischen Kommission schlug der ehemalige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Euro, Geldschöpfung, Vollgeld | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Peppe Grillo: Kein Clown, sondern einer, der es verstanden hat

Seit Peppe Grillo mit seiner Bewegung «cinque stelle» einen grossen Wahlsieg eingefahren hat, wird er von den internationalen Medien als Clown dargestellt und sogar mit Mussolini verglichen. Die classe politique will offenbar auf jeden Fall verhindern, dass seine Bewegung regierungsfähig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Demokratie | Hinterlasse einen Kommentar

Troika: Griechenland soll Sechstagewoche einführen

Es ist fast nicht zu glauben: Die sog. Troika, die EU, der Int. Währungsfonds IWF und die Europäische Zentralbank EZB verlangen von Griechenland die Wiedereinführung der Sechstagewoche. Der Brief von Ende August, der am 4. September von der englischen Zeitung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Krise | Hinterlasse einen Kommentar

Bundesrat und Geldschöpfung: Diskussion unerwünscht

«Nicht befriedigt» erklärten sich die Nationalräte Geri Müller (Grüne/AG) und Lukas Reimann (SVP/SG) mit der Antwort des Bundesrates auf ihre Interpellationen, in denen sie u.a. brisante Fragen nach der privaten Geldschöpfung und deren Schaden für die Realwirtschaft stellten. «Nicht befriedigt» … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Behörden, Debatte, Demokratie, Geldschöpfung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vollgeld im Steigflug

Dreimal mehr Besucher als vor einem Jahr verzeichnete die Tagung «Vollgeldrefom oder Systemkrise?» von anfangs Juni in Zürich. Das ist ein schöner Erfolg für den Verein monetäre Modernisierung. Aber die Flughöhe ist noch nicht erreicht. Das Vorhaben, die private Geldschöpfung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken, Demokratie, Geldschöpfung, Vollgeld | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar