Archiv der Kategorie: Begriffe

Verständnis, die Basis unserer Demokratie

«Für einen Staat, den alle verstehen.» Mit dieser Botschaft tritt der der Unabhängige Antoine Kuske auf der Liste von parteifrei.ch im Kanton Luzern an. Er will die Behörden dazu bringen, mit seinen Bürgern in der Leichten Sprache zu kommunizieren. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begriffe, Demokratie, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Die Nationalbank verschenkt Wohlstand

Diesen Leserbrief von Timo Rager aus der NZZ vom 15. September zitiere ich gerne: «Mit dem Ziel, der Exportwirtschaft zu helfen, hat die Nationalbank eine untere Grenze für den Franken-Euro-Kurs festgelegt. Dabei hat sie wieder einmal – übersehen, dass Exporte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begriffe, Euro, Franken, Krise, Nationalbank | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn die Politik schläft, schlagen die Banken zu

Banken dürfen «garantiert 100 Prozent Kapitalrückzahlung» versprechen und vertuschen, dass sie für die spekulativen Papiere gar nicht haften. Sie dürfen Kunden zum Spekulieren animieren, auch wenn deren Vermögen zu klein ist. Möglich ist dies und anderes, weil 1993 der Straftatbestand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begriffe, Debatte, Spekulation | Hinterlasse einen Kommentar

Echtes Geld gibt es fast nicht

«Was ist echtes Geld?» Auf diese Frage habe ich Ihnen eine Antwort versprochen. Sie ist leicht zu finden, nämlich in Art. 2 des Bundesgesetzes über die Währung und die Zahlungsmittel: «Als gesetzliche Zahlungsmittel gelten: a. die vom Bund ausgegebenen Münzen; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken, Begriffe, Debatte, Demokratie, Geldschöpfung, Nationalbank | 7 Kommentare

Bickwiler Perlen und ein rauchender Colt

Manchmal hat man einfach Glück. Vorgestern, an einem Vortrag über parteifrei.ch im Bickwiler Forum fand ich zwei veritable Perlen. Über die erste, den Allgemeinpraktiker Dr. Heini Suter, Präsident des Bickwiler Forums, möchte ich nur zwei Worte verlieren. Erstens ist er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken, Begriffe, Demokratie, Geldschöpfung, Nationalbank | 1 Kommentar

Unzufriedenheit in der direkten Demokratie

Wir kommen nicht darum herum: Unzufriedenheit mit der Politik ist in der direkten Demokratie letztlich Unzufriedenheit mit sich selber. Wir könnten ja etwas tun; die Werkzeuge sind da, aber wir lassen sie liegen. Unsere Unzufriedenheit mit Politikern gleicht der Unzufriedenheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begriffe, Debatte, Demokratie, parteifrei, Wahlen | Hinterlasse einen Kommentar

Die Wahrheit ist eigentlich fast nicht zu tragen

«Das Wasser ist das Geheimnis der Fische und die Luft das Geheimnis der Vögel.» Und das Geld das Geheimnis der Wirtschaft, müsste man dieses schöne Wort eines unbekannten Verfassers ergänzen. In diesem Blog werde ich nicht lange um den Brei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken, Begriffe, Debatte, Demokratie, Geldschöpfung, Inflation, Krise, Spekulation | Hinterlasse einen Kommentar