Archiv der Kategorie: Armut

US-Wirtschaft: So träge wie zur Zeit der Sklaverei

Die Produktivität der US-Wirtschaft ist 2016 erstmals seit der Finanzkrise wieder gesunken, obwohl sie der Technologie-Boom eigentlich effizienter machen müsste. Die Experten rätseln noch, warum das so ist und vermuten eine ungenaue Datenerhebung. Einen anderen Grund für den Rückgang schlägt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Armut, Krise | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Farinet: starker Start für Walliser Lokalwährung

Im Wallis wurde am 13. Mai eine neue Lokalwährung lanciert, der Farinet. Namensgeber ist der Falschmünzer Joseph Samuel Farinet (1845 bis 1880), der sein Falschgeld den Armen verschenkte und zu einem Volkshelden wurde, dem sogar ein kleines Museum in Saillon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativwährungen, Armut, lokale Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Auf dem Weg zur Rebellion

Eine Mehrheit der jungen Menschen Europas zwischen 18 und 34 Jahren würde offenbar an einem Aufstand gegen die Regierung teilnehmen. Dies ist das erstaunliche Resultat einer gross angelegten Umfrage mit dem Titel «Generation What», die öffentliche Medienanstalten in 13 Ländern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Armut, Demokratie, Krise, Schulden, Zins | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die US-Zentralbank macht sich Sorgen um Studentenschulden

Der Druck, einen Hochschulabschluss zu machen, wird immer grösser. Gleichzeitig sinken die öffentlichen Gelder für Colleges und Universitäten und die Gebühren steigen. Das Ergebnis ist eine Verdoppelung der Schulden von US-Studentinnen und Studenten auf 1,3 Billionen Dollar innerhalb von zehn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Armut, Schulden | 1 Kommentar

Ist der Krieg der Vater aller Gerechtigkeit?

Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Was kann diese unselige und gefährliche Entwicklung stoppen? Die Antwort der Geschichte ist leider eindeutig: Es sind vor allem Kriege, Revolutionen, Seuchen und Katastrophen, die die Verhältnisse wieder in eine harmonischere Ordnung bringen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Armut, Bankrott, Crash, Demokratie, Krise, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wovon sich die Männer emanzipieren sollten

Die Männerzeitung bat mich um einen Beitrag zum Thema «Geld». Hier das Resultat: Der Mensch, und damit auch der Mann, ist von vielen Dingen abhängig. Aber nicht von allen muss er sich emanzipieren. Einige Abhängigkeiten dürfte er sogar ein bisschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Armut, Geldschöpfung, Vollgeld | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Schulden, eine buchstäbliche Überlebensfrage

Schulden, die nicht zurückbezahlt werden können, sollten gestrichen werden. Das Geld, das diese Länder erhalten haben, wurde nicht anderswo gespart oder weggenommen. Es wurde ihnen von den Banken aus dem Nichts ins Konto geschrieben. Und bezahlt haben sie damit weniger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Armut, Banken, Demokratie, Geldschöpfung, Szenario | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hilfe ohne Systemveränderung bringt nichts

28 Bettelbriefe von Hilfswerken aller Art hat Elsi Reimann allein im Monat Dezember erhalten. «Alles gut gemeinte Projekte, die ich gerne unterstützen würde, die aber meiner Ansicht nach nur Wasser in den Rhein tragen solange nicht aufgedeckt wird, wo und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Armut | Hinterlasse einen Kommentar