Archiv der Kategorie: Begriffe

Bevölkerung reduzieren statt Wirtschaft ändern?

Ein neuer Weckruf von Klimawissenschaftlern macht noch dramatischere Prognosen und fordert die Reduktion der Bevölkerung. Ist das plausibel? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Armut, Begriffe, Debatte, Forschung, Klima, Kontrolle, Wachstum | Hinterlasse einen Kommentar

Die Strategie der friedlichen Umwälzung

Wenn alle notwendigen Reformen verwässert oder verhindert werden, muss die machtfrage gestellt und beantworteet werden – mit einer Strategie der friedlichen Umwälzung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativen, Begriffe, Crash, Debatte, Demokratie, Geldschöpfung, Krise, Szenario, Umwälzung | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Toleranz –Tugend der Verlegenheit

Weder dafür noch dagegen, aber doch tolerant – während 500 Jahren war dies die Formel für ein friedliches Nebeneinander. Aber diese Zeiten sind vorbei. Die Grenzen der Toleranz rücken näher. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Armut, Begriffe, Debatte, Demokratie, Globalisierung, Kontrolle | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

«Das könnte Ihnen auch gefallen»

Gegen die Technologie ist die Menschheit machtlos. Fast. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alternativen, Begriffe, big data, Debatte, Demokratie, Kontrolle, Szenario | Hinterlasse einen Kommentar

Die vernichtende Chance

Nein, «ein starkes Zeichen für die Vollgeld-Initiative» war das nicht, wie die Initianten in ihrer Medienmitteilung unmittelbar nach der Abstimmung behaupteten. 24 Prozent Zustimmung für ein Anliegen, das gemäss SRG-Umfrage rund 60 Prozent der Stimmbürger grundsätzlich bejahen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begriffe, Debatte, Geldschöpfung, Vollgeld | 3 Kommentare

Viele Halbwahrheiten und eine politische Lüge

Serge Gaillard, Direktor der eidg. Finanzverwaltung übernimmt gegen die Vollgeld-Initiative die Argumente der Banken und verbreitet an einem medienseminar Halbwahrheiten. Das darf nicht Sitte werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken, Begriffe, Behörden, Debatte, Geldschöpfung, Vollgeld | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Warum das private Geld der Banken ungerecht ist

Geld / Macht / Ungleich – dies war das Thema der Jahrestagung des deutschen Vereins Monetative vom 11. November in Frankfurt. Hansruedi Weber, Präsident des Vereins Monetäre Modernisierung illustrierte darin einem viel beachteten Vortrag die systembedingte Ungerechtigkeit der Kreditgeldschöpfung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken, Begriffe, Geldschöpfung, Krise, Vollgeld | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Ohne Liebe keine Freiheit

Freiheit! Darüber zu schreiben ist ein Risiko. Aber es muss versucht werden. Freiheit ist das grosse Paradox der menschlichen Existenz. Alle wollen frei sein. Gleichzeitig ist das Leben ein grosses Miteinander – niemand kann allein. Vielleicht scheint sie deshalb irgendwie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begriffe, Debatte | 4 Kommentare

Plädoyer für einen links-grünen Protektionismus

Offene Grenzen, das klingt attraktiv für alle, die sie überschreiten möchten. Aber nur wenige schaffen es auch. Es sind vor allem das Kapital und die grossen Konzerne, die den Gewinn der Globalisierung davontrugen. Der Zustand der Welt ist ein deutliches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begriffe, Debatte, Demokratie, Globalisierung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verschwörungspraxis, live am Schweizer Fernsehen

Wie die Arena dem Historiker Daniele Ganser (rechts) eine Falle stellen wollte und Moderator Jonas Projer (links) selbst hineinfiel. Seit Jahren verlieren die Massenmedien an Glaubwürdigkeit und damit auch an Auflage, Reichweite und Einfluss. Seit dem letzten Herbst versuchen sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begriffe, Medien, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 19 Kommentare