Das ungewöhnlichste Podium des Solothurner Wahlkampfs

Sonntag, 16. Oktober, 16.00 Uhr im Wahlbistro Solothurn

Die besten politischen Begegnungen sind vermutlich die spontanen: Auf Anregung der Jungen SVP findet morgen Sonntag, um 16.00 im Wahlbistro Solothurn ein Podiumsgespräch statt mit jungen und «alten» Kandidaten, erfahrenen Politikern und neuen Kräften, die auf die politische Bühne drängen. Unter der Leitung von Ex-Blick-Chefredaktor Werner De Schepper diskutieren Roland Borer (SVP), Yves Fankhauser (SP), Matthias Brun (junge CVP), Peter Brotschi (CVP), Sandro Gervasoni (junge FDP), Jessica Bader (junge SVP) und Christoph Pfluger (parteifrei.ch und Betreiber des Wahlbistros).

Das Gespräch dreht sich um die Bereiche Armee, Einwanderung, Energiepolitik, EU sowie Geldpolitik und Banken, dem Thema, dem sich alle Besucher des Wahlbistros stellen müssen.

Jedermann ist herzlich eingeladen. Eintritt frei. Beginn der Diskussion: 16.30.

Wahlbistro, Landhausquai 5, Solothurn. 16.00 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Wahlen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*